Kategorie Archiv: Neuigkeiten

Bericht über die Videokonferenz mit Detlef Placzek am 20.04.2021

Aufgrund einer regen Diskussion in der Kommentarspalte eines Facebook-Beitrages einer Erzieherin  lud Herr Placzek interessierte Kita-Mitarbeiter*innen zu einer Videokonferenz ein. Der Link wurde uns zur Verfügung gestellt und nach Absprache öffentlich gepostet. Daher wusste niemand, wie viele Personen an der Videokonferenz teilnehmen würden. Auch eine Moderation durch uns war nicht möglich. Einen Bericht über diese […]

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des KiTa-Fachkräfteverbandes!

Am Mittwoch, den 7. April 2021 habe ich drei verschiedene Interviews geführt. Um 14.00 Uhr wurde ich direkt nach der Pressekonferenz und der Bekanntgabe der neuen Maßnahmen unter anderem zum Thema Maskenpflicht interviewt. Ich war darauf nicht vorbereitet und habe mich daher missverständlich ausgedrückt. Das tut mir leid. Was ich sagen wollte war, dass wenn […]

Neue Corona-Maßnahmen für rheinland-pfälzische KiTas

Ministerin Hubigs Pressekonferenz vom 7. April 2021 und die Bekanntgabe neuer Corona-Maßnahmen hat unter den KiTa-Fachkräften zu intensiven und kontroversen Diskussionen geführt. Als Stimme aus der Praxis wollen wir hier die aktuelle Diskussion unter den Fachkräften zusammenfassen. Die Einrichtungen sind beunruhigt, weil die Fallzahlen steigen, es aber kaum sinnvolle Schutzmaßnahmen gibt. Viele Monate lang, auch […]

Positionspapier des Kitafachkräfteverbandes RLP zur Legislaturperiode 2021-2026

Nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz finden aktuell die Koalitionsverhandlungen von SPD , Grünen und FDP statt. In ihren Wahlprogrammen haben diese Parteien die Wichtigkeit der frühkindlichen Bildung betont und sich für qualitativ gute KiTa- Rahmenbedingungen ausgesprochen. Unser Verband hat ein Positionspapier erstellt, welches die Ziele und Forderungen an die KiTa-Politik der nächsten fünf Jahre beschreibt. […]

KiTa-Fachkräfte fordern verschärfte Corona-Regeln analog zu den Schulen

Die Schulen haben zurzeit Ferien. Nach Ostern soll mit Wechselunterricht gestartet werden. Tests und Einhaltung der AHAL-Regeln gelten als unverzichtbar. Bei einer Inzidenz von mehr als 100 wird über Fernunterricht nachgedacht (Quelle: corona.rlp.de unter aktuelle Nachrichten). Der Verband KiTa-Fachkräfte Rheinland-Pfalz fordert die Landesregierung auf, ebenso klare Regeln für die KiTas zu schaffen, zumal die Kinder […]

Update zur Corona-Chronologie aus dem Kreis Altenkirchen im Westerwald

Unsere Corona-Chronik des Kreis Altenkirchen fand breites mediales Echo (wir berichteten hier). Zum Beispiel der SWR hat recherchiert und bei den Verantwortlichen nachgehakt. Am späten Nachmittag wurde bekannt, dass die Allgemeinverfügung vom 26.3 in Bezug auf die KiTas geändert wurde. Nach sieben Tagen mit einer Inzidenz von mehr als 200 wird endlich gehandelt, und es […]

KiTa-Regelbetrieb trotz hohen Inzidenzwerten: Eine Corona-Chronologie aus dem Kreis Altenkirchen im Westerwald

13.3.2021: Den KiTa-Fachkräfteverband RLP erreicht der verzweifelte Bericht einer Erzieherin. Kolleginnen und Kollegen aus dem Kreis Altenkirchen fragen sich, ob angesichts des höchsten Inzidenzwertes von RLP wirklich die KiTas ab 15.3. für alle Kinder uneingeschränkt geöffnet werden. Sie bitten die GEW um Hilfe, die beim Bildungsministerium nachfragt. Das BM verweist an die Kreisverwaltung Altenkirchen. Die […]