Reaktion auf unseren offenen Brief vom 09.10.2020: Elektronischer Brief von Frau Dreyer

Wir haben Antwort erhalten auf unseren offenen Brief von 09.10.2020 (nachzulesen hier) an Ministerpräsidentin Dreyer. Der elektronische Brief ist in der Galerie abrufbar. Wir haben prompt auf das Schreiben reagiert; unsere Rückantwort wollen wir euch nicht vorenthalten. Folgendes Schreiben haben wir an Frau Dreyer zurückgegeben: Sehr geehrte Frau Dreyer, vielen Dank für Ihre Antwort. Wir […]

Quantität und Qualität: Welchen Anspruch haben wir an die KiTa-Betreuung?

Als Verband, der sich für bessere Rahmenbedingungen engagiert, sind wir zunehmend auch mit Eltern im Gespräch. Dabei ploppt immer mal wieder das gleiche Thema auf. KiTa-Plätze sind knapp und Eltern heilfroh, wenn Sie einen Platz bekommen, der die erforderlichen Betreuungszeiten abdeckt. Sie bringen die Befürchtung zum Ausdruck, dass die Verbesserung der pädagogischen Qualität zu Lasten […]

Videogespräch mit dem Arbeitskreis Bildung der SPD Fraktion

Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch mit der SPD als Regierungspartei sprechen durften und kurzfristig einen Termin für ein Videogespräch mit dem Arbeitskreis Bildung bekamen. Die Gesprächsteilnehmer waren Frau Brück, Frau Eghbalizadeh, Herr Fuhr, Frau Kazungu-Haß, Herr Klomann, Frau Schmitt und unsere drei Vorsitzende Carmen Stepputat, Kristin Starck-Fürsicht und Claudia Theobald. Für die […]

Im Gespräch mit dem Landesmusikrat von Rheinland-Pfalz über frühmusikalische Erziehung in der Kindertagesstätte

Am 4.11.20 trafen sich der Präsident des Landesmusikrates von Rheinland-Pfalz ( Herr Stieber) und der Geschäftsführer (Herr Emard) mit Frau Theobald zu einem Videogespräch. Der Landesmusikrat engagiert sich unter anderem dafür, Musik stärker im Alltag der Grundschulen zu verankern und möchte auch die Kitas mehr in den Blick nehmen. Herr Stieber und Herr Emard freuen […]

Rheinland-Pfalz empfiehlt geschlossene Gruppen: Kita-Kinder sollen unter sich bleiben

Der SWR berichtet über die Folgen von Corona und dem Lockdown light für die pädagogische Arbeit in unseren Kindertagesstätten. Dabei wurden die Standpunkte des Verbandes genannt und unsere 1. Vorsitzende Claudia Theobald zitiert. Der Artikel findet sich hier: Rheinland-Pfalz empfiehlt geschlossene Gruppen.

Lüftungskonzepte für Schulen? Vergesst die KiTas nicht!

In Schulen soll laut Anweisung alle 20 Minuten gelüftet werden, damit die Virenlast im Klassenzimmer mit 20-30 Personen nicht zu hoch wird. In der KiTa sind genauso viele Personen in einem Raum zusammen. Wir haben allerdings wesentlich länger geöffnet als die meisten Schulen, unsere Kinder tragen keine Masken und im KiTa-Alltag ist Abstand halten nicht […]

Stellungnahme des Vorstandes zu politischen Gesprächen mit allen im Landtag vertretenen Parteien

Liebe Unterstützer, Liebe Fachkräfte aus RLP, Liebe Stimme aus der Praxis, wir berichten regelmäßig hier und auf Facebook über unsere Arbeit. Hierzu schrieben wir bereits einen Bericht über unser Gespräch mit der CDU am 16. Oktober 2020. Auch ein Gespräch mit der FDP ist bereits in Planung. Zu unseren Aufgaben gehört aufgrund unserer Satzung auch […]

Ergänzung zum Statement “Offene Kitas im Lockdown light”

Leider waren wir nicht vollständig informiert. Die KiTa-Spitzen treffen sich erst am 20.11. Am Freitag, den 30.10. wird es aber eine Telefonkonferenz mit den Kita-Spitzen geben.  Wir sind gespannt, ob morgen konkrete und verbindliche Beschlüsse gefasst werden oder ob es erstmal bei Empfehlungen bleibt, über deren Umsetzung die KiTa-Träger entscheiden. Wir hoffen, dass klar kommuniziert […]

Offene Kitas im Lockdown light: Ein Statement für einen verantwortungsvollen Umgang mit Personalressourcen

Sehr geehrte Frau Ministerin Hubig, da der Verband KiTa-Fachkräfte Rheinland-Pfalz bis jetzt nicht im Gremium der KiTa-Spitzen vertreten ist, teilen wir Ihnen schriftlich mit, was uns im Hinblick auf Ihr Treffen am Freitag bewegt. Einige KiTa- Leitungen in Rheinland-Pfalz haben heute schon Schreiben von Trägerseite erhalten oder Gespräche geführt, in denen gefordert wird, die Kinder […]

Hilfskräfte zur Unterstützung der KiTas in Corona Zeiten?

Herr Landsberg und der Städte- und Gemeindebund haben vorgeschlagen, dass Hilfskräfte die Erzieher*innen bei den nicht-pädagogischen Arbeiten in der KiTa unterstützen. Seitdem beschäftigt KiTa-Fachkräfte die Frage, welche Tätigkeiten im Umgang mit den Kindern der Städte- und Gemeindebund wohl vor Augen hat. Beziehung ist die Grundlage aller frühpädagogischen Überlegungen. Je jünger die Kinder, desto stärker sind […]