Bad Bergzabern: regionale Veranstaltung der CDU zum Thema Kita

Gestern wurde ich als Verbandsvorsitzende vom Landtagsabgeordneten Martin Brandl (CDU) und Matthias Neufeld (CDU), dem Bürgermeister von Steinfeld, nach Bad Bergzabern zu einer Veranstaltung unter dem Thema Kita eingeladen. Ich durfte darüber sprechen, was der gesetzliche Auftrag der Kitas ist und welche Schwierigkeiten die unzureichenden Kita-Rahmenbedingungen und der seit Jahren zunehmende Fachkräftemangel bereiten. Über die Frage, wie wir das Kindeswohl in diesen Zeiten der „Kita-Mangelverwaltung“ schützen und in den Mittelpunkt stellen können, gab es eine lebhafte Diskussion. Das Publikum war eine spannende Mischung aus Fachkräften, Leitungen, Elternvertretungen, Trägervertreter*innen und Politiker*innen. Im Gespräch ging es auch darum, welche Lösungsansätze es für die großen Schwierigkeiten der Kitas gibt. Ein großes Problem sind die unzureichenden Rahmenbedingungen. Hier ist die Landesregierung in der Pflicht, kindgerechte Personalschlüssel zu etablieren und genügend Fachkräfte auszubilden Aber auch auf kommunaler und Trägerebene gibt es konkrete Möglichkeiten, die Lage zu entspannen, indem sich beispielsweise Kitas zu Trägerverbänden zusammenschließen, professionelle Trägerstruktueren schaffen, Vertretungspools etablieren und genügend Ausbildungsplätze bereitstellen.

Das Thema Kita ist ein politisches Thema. Kinder gehen uns alle an. Deshalb lassen wir uns als parteiunabhängiger Verband gern zu Parteiveranstaltungen einladen, um das Thema fachlich aus der Perspektive der Fachkräfte zu beleuchten und anschließend über die aktuelle Situation und Lösungsansätze zu diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner