Danke für Nichts

Liebe Frau Dreyer,
Liebe Frau Hubig,

Ich möchte die Gelegenheit nutzen um mich bei Ihnen zu bedanken. Danken dafür, dass Sie nach fast zwei Jahren Pandemie immer noch die Kinder und die Erzieher:innen in Rheinland-Pfalz im Stich lassen.
Das ist absolute Kindeswohlgefährdung!
Außerdem treten sie die pädagogischen Mitarbeiter hier mit Füßen und beweisen mehr als einmal, dass sich dieser Beruf nicht lohnt!
Wir sind ungeschützt, unterbezahlt, unter besetzt und haben keinerlei Stellenwert, weder in der Gesellschaft, noch bei Ihnen Frau Hubig. Gerade Sie müssten hier einmal voran gehen und die Erzieher:innen auf eine Stufe mit den Lehrern heben. Man soll uns genauso gut vor Corona schützen, genauso gut bezahlen und uns endlich die Anerkennung zu Teil werden lassen, die wir alle Verdienen!!!
Aber die Durchsuchung ist ja gewollt, aus Angst vor der Impfpflicht muss man eben andere Wege und Mittel finden die Pandemie zu stoppen. Das machen sie auf dem Rücken der Schwächsten, nämlich der Kinder. Klar, die Eltern werden schön den Mund halten, müssen sie auch arbeiten gehen und sind froh, wenn die Kinder gut betreut werden. Die werden Ihnen keine Steine in den Weg legen.
Und da man als Erzieher:in auch keine Lobby hat, Kan man hier schön die Durchsuchung vorantreiben. Sie und die Bundesregierung spielt mit der Gesundheit und dem Leben tausender.
Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner