Gedanken zur Corona-Situation in Kitas und der neuen Corona Verordnung des Landes vom 31.01.22

Gedanken zur Corona Situation in Kitas und der neuen Corona Verordnung des Landes vom 31.01.22

  • Es gibt keinen Schutz für Kinder und Erzieher:innen
  • Die Infektionskette wird nicht mehr unterbrochen – die aktuelle Regelung ist nur Augenwischerei!
  • Die 5 Tage bis zum Ausbruch einer Infektion, die die bisherigen Erfahrungen gezeigt haben, werden einfach ignoriert
  • Es gibt leider keine Testpflicht – viele Eltern lassen ihre Kinder nicht testen und uns sind die Hände gebunden
  • Viele Kinder ohne Symptome (und ohne Testung) sind unerkannt positiv und tragen den Virus munter durch die Gruppen
  • Auch geboosterte Erzieher:innen haben sich während der Arbeit bei den Kindern angesteckt – gehören in Quarantäne! und fehlen in unserem Alltag!
  • unsere pädagogische Arbeit wird durch tägliche Corona Fälle torpediert
  • für die Eltern sind wir nicht mehr verlässlich

Fazit:

Wir sind nach über zwei Jahren Corona-Praxis mit immer wieder neu formulierten strengen – laschen und scheinbar unüberlegten Verordnungen

mürbe

erschöpft

fertig

wütend !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner