Veranstaltung: Digitaler Neujahrsstart mit der SPD

Sehr geehrte Frau Bätzing-Lichtenthäler,

Sehr geehrte Frau Dr. Hubig,

Sehr geehrter Herr Teuber,

Sehr geehrte Damen und Herren der SPD- Landtagsfraktion,

der Kita-Fachkräfteverband bedankt sich nochmals herzlich für die Einladung der SPD-Landtagsfraktion zum digitalen Neujahrsstart.

Obwohl das Thema „Das Recht auf schulische Bildung“ hieß, kam die frühkindliche Bildung nicht zu kurz. Ihr Referent des Abends, der Bildungsexperte Professor Aladin El-Mafaalani, hat uns restlos begeistert.
Prof. Mafaalani ließ keinen Zweifel daran, dass wir in unseren Kitas unter den aktuellen Rahmenbedingungen weit entfernt von einem kindgerechten Alltag und guter frühkindlicher Bildung sind. Besonders beeindruckte uns sein Statement, dass es für Chancengleichheit und dauerhaften sozialen Frieden keine bessere politische Maßnahme gibt als Kitas kindgerecht auszustatten. Nach dem rasanten quantitativen Ausbau der Kinderbetreuung, muss laut Herrn El-Mafaalani nun endlich in qualitativer Hinsicht etwas passieren. Dem haben wir als Fachkräfte aus der täglichen Praxis nichts hinzuzufügen.


Wir wissen es zu schätzen, dass Sie sich als Regierungspartei im Rahmen dieser Veranstaltung kritisch mit dem Thema Rahmenbedingungen auseinandergesetzt haben und sogar uns als „kritische Geister“ dabeihaben wollten. An weiteren ähnlichen Veranstaltungen mit solch hochkarätigen Bildungsexperten hätten wir großes Interesse.
Die Ausführungen des Referenten haben Ihnen bestimmt den Blick dafür geweitet, wie wichtig Kita-Rahmenbedingungen sind, unter denen gute Bildung, bedürfnisorientierte Betreuung und gezielte Förderung für alle Kinder möglich sind. Die Mindestanforderungen der Fachwelt an eine gute pädagogische Kita-Qualität sind seit Jahren bekannt und unstrittig. Sie müssen nur endlich umgesetzt werden.
Wie Herr El – Mafaalani treffend bemerkte, ist es nicht zielführend, Luftschlösser einer idealen institutionellen Bildung zu bauen, solange die Kitas so weit von guten und entwicklungsförderlichen Rahmenbedingungen entfernt sind.


Sie haben in RLP mit dem neuen Kita-Gesetz den Rechtsanspruch auf eine durchgehende mindestens siebenstündige Betreuung etabliert. Machen Sie sich jetzt auf den Weg, für kindgerechte Personalschlüssel zu sorgen und konkrete Anforderungen an kindgerechte Räumlichkeiten zu formulieren. Prof. El-Mafaalani ist überzeugt, dass sich die Investition in kindgerechte Kitas für unsere Gesellschaft auf Dauer auszahlen, denn in den ersten Lebensjahren werden die Grundsteine der Bildungsbiografie gelegt.
Als Kita-Fachkräfte sind wir gespannt, welche Probleme unserer Kitas Sie in dieser Legislaturperiode verbessern oder vielleicht sogar beseitigen werden, um das Thema Chancengleichheit voranzubringen und damit zu einem dauerhaften sozialen Frieden beizutragen.

Ich verabschiede mich mit dem berühmten Zitat von John F. Kennedy „Es gibt nur eins was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung. “

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Theobald (Vorsitzende)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner