Monatlicher Archiv: April 2021

Bericht über die Videokonferenz mit Detlef Placzek am 20.04.2021

Aufgrund einer regen Diskussion in der Kommentarspalte eines Facebook-Beitrages einer Erzieherin  lud Herr Placzek interessierte Kita-Mitarbeiter*innen zu einer Videokonferenz ein. Der Link wurde uns zur Verfügung gestellt und nach Absprache öffentlich gepostet. Daher wusste niemand, wie viele Personen an der Videokonferenz teilnehmen würden. Auch eine Moderation durch uns war nicht möglich. Einen Bericht über diese […]

Kita dank Politik nur noch Verwahranstalten

Die Leitung einer kath. KiTa in Koblenz hat den KiTa-Fachkräfteverband gebeten, Ihren Bericht zu veröffentlichen. Sie schreibt uns, dass es vielen Leitungen, bzw. Erzieherinnen und Erziehern in der Region genauso geht wie ihr. Der Arbeitsalltag unter Pandemiebedingungen zehrt an den Kräften. Die Mitarbeiter*innen sind außerdem unglücklich darüber, dass ab Juli unter den Rahmenbedingungen des sogenannten […]

Videokonferenz mit Detlef Placzek am Dienstag, 20.04.21, 16.00 Uhr

Liebe KiTa-Fachkräfte, wie versprochen veröffentlichen wir heute den Link zur Videokonferenz mit Herrn Detlef Placzek, dem Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz. Das Meeting findet statt am Dienstag, den 20.4. um 16.00 Uhr. Wir freuen uns, wenn viele Kollegen und Kolleginnen dabei sind! Hier die Zugangsdaten, die an uns übermittelt wurden: Virtueller […]

Stellungnahme zu den Äußerungen des Landeselternausschussvorsitzenden Andreas Winheller

Gegenüber dem SWR sprach sich Herr Winheller am 13.4.2021 dafür aus, dass die Kitas auch bei einer Inzidenz von mehr als 200 im eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder geöffnet bleiben (Quelle: SWR Rheinland-Pfalz Live-Blog, 13. April 2021, 17.00 Uhr). Eine Notbetreuungsregelung lehnt der Vorsitzende grundsätzlich ab. Er sagt, dass der eingeschränkte Regelbetrieb sehr gut funktioniert […]

Offener Brief zur Maskenpflicht

Sehr geehrte Frau Dreyer und Frau Hubig, Prof. Zepp betont: “Die Kinder über längeren Zeitraum von ihrem normalen Lebensräumen zu entfernen hat nachhaltige, schwerwiegende Folgen für die Entwicklung der Kinder!” Aus diesem Grund müssen die Kitas offengehalten werden. Aber: Kitas sind seit Corona keine normalen Lebensräume mehr. Nach und nach fällt ein Eckpfeiler nach dem […]

Verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb? Das Rundschreiben zu den neuen Maßnahmen auseinandergenommen

Der vorliegende Text unseres Verbandsmitglieds Jennifer Brandl wurde zunächst auf Facebook veröffentlicht. Er wurde verfasst als Reaktion auf das Rundschreiben RdSchr.-LJA Nr. 39/2021, herausgegeben am 08. April 2021 vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung. Einzusehen ist das Dokument hier. Seit gestern habe ich dieses „Ding“ in der Hand… eigentlich gehört es zerknüllt in den […]

Kita-Zukunftsmurks und Pandemieidiotie

Offener Brief an Eltern, Kolleginnen, Träger, Regierungsverantwortliche und Leidensgenossinnen – Teilen ausdrücklich erwünscht – Mein Name ist Anna Grohmann. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und ständig stellvertretende Leitung einer 6-gruppigen Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz. Ich war damals in der glücklichen Lage schon direkt nach dem Schulabschluss zu wissen, welchen Weg ich einschlagen möchte. Meine Energie und […]

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des KiTa-Fachkräfteverbandes!

Am Mittwoch, den 7. April 2021 habe ich drei verschiedene Interviews geführt. Um 14.00 Uhr wurde ich direkt nach der Pressekonferenz und der Bekanntgabe der neuen Maßnahmen unter anderem zum Thema Maskenpflicht interviewt. Ich war darauf nicht vorbereitet und habe mich daher missverständlich ausgedrückt. Das tut mir leid. Was ich sagen wollte war, dass wenn […]

Neue Corona-Maßnahmen für rheinland-pfälzische KiTas

Ministerin Hubigs Pressekonferenz vom 7. April 2021 und die Bekanntgabe neuer Corona-Maßnahmen hat unter den KiTa-Fachkräften zu intensiven und kontroversen Diskussionen geführt. Als Stimme aus der Praxis wollen wir hier die aktuelle Diskussion unter den Fachkräften zusammenfassen. Die Einrichtungen sind beunruhigt, weil die Fallzahlen steigen, es aber kaum sinnvolle Schutzmaßnahmen gibt. Viele Monate lang, auch […]