Landtag RLP: Kitas finden nun Erwähnung!

Am 10. Oktober schrieben wir an die Verantwortlichen des Landtages (siehe Beitrag “Kitas in RLP als Bildungseinrichtungen wahrnehmen” vom 10. Oktober 2021), da uns aufgefallen ist, dass Kindertageseinrichtungen auf den Seiten des zuständigen Bildungsausschusses neben den Schulen keine Erwähnung finden. Auf unsere Anregung hin wurde der Text auf der Homepage des Bildungsausschusses nun geändert. Wir sind froh, dass nun nicht mehr nur die Schulen, sondern auch die Kitas erwähnt werden.

Der Text lautet jetzt:

Die Kulturhoheit zählt zu den Kernkompetenzen der Länder. Gerade in den Bereichen Schule und Bildung haben die Länder im Verhältnis zum Bund ein umfassendes Recht zur Gesetzgebung. Die Artikel 27 bis 38 der Landesverfassung, die den verfassungsrechtlichen Rahmen für Schule und Bildung in Rheinland-Pfalz vorgeben, betreffen deshalb eine zentrale Materie des Landesrechts.

Der Ausschuss für Bildung ist zuständig für die parlamentarische Begleitung der Bildungspolitik des Landes. Schwerpunkte der Ausschussarbeit sind mit anderen Worten die Kindertagesstätten sowie das Schulsystem in Rheinland-Pfalz und alles, was damit zusammenhängt. Er kontrolliert insoweit das Ministerium für Bildung und berät federführend die Gesetzes- und Antragsinitiativen aus diesem Bereich.

Quelle: Ausschuss für Bildung

Natürlich haben wir uns sofort beim Landtagspräsidenten und der Vorsitzenden des Bildungsausschusses mit folgender Mail bedankt:

Sehr geehrte Frau Kazungu-Haß, sehr geehrter Herr Hering,

wir freuen uns, dass unsere Kritik auf fruchtbaren Boden gefallen ist und die Homepage des Bildungsausschusses nun auch die Kitas als Schwerpunkt der Ausschussarbeit erwähnt.  

Vielen Dank, dass Sie die Änderung des Textes veranlasst haben und nicht mehr nur die Schulen, sondern auch die Kitas im Zusammenhang mit dem Thema Bildung repräsentiert werden!

Die ersten Lebensjahre sind sehr prägend für die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen. Bildung beginnt nicht erst in der Schule. Deshalb setzen wir uns als Verband für kindgerechte Rahmenbedingungen in Kitas ein und arbeiten daran, das gesellschaftliche Bewusstsein für die Bedeutung der frühkindlichen Bildung zu schärfen.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Theobald

(Vorsitzende)

Wir freuen uns sehr über diesen kleinen Einfluss, den wir ausüben konnten.

Auch die kleinen Erfolge müssen gefeiert werden! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.