Kitas in RLP als Bildungseinrichtungen wahrnehmen

Folgende Anfrage haben wir an den Landtagspräsidenten und die Vorsitzende des Bildungsausschusses RLP gestellt:


Sehr geehrte Frau Kazungu-Haß, sehr geehrter Herr Hering,

Mit folgendem Anliegen richte ich mich an Sie als Vorsitzende des Bildungsausschusses bzw. als Landtagspräsidenten:

Unser Verband KiTa-Fachkräfte Rheinland-Pfalz verfolgt gespannt die Arbeit des Landtags in Bezug auf die Kita-Politik.

Kitas sind Bildungseinrichtungen und somit auch immer wieder Thema im Bildungsausschuss. Auf Ihrer Homepage stellen Sie die Arbeit des Bildungsausschusses mit folgenden Worten vor:

“Die Kulturhoheit zählt zu den Kernkompetenzen der Länder. Gerade in den Bereichen Schule und Bildung haben die Länder im Verhältnis zum Bund ein umfassendes Recht zur Gesetzgebung. Die Artikel 27 bis 38 der Landesverfassung, die den verfassungsrechtlichen Rahmen für Schule und Bildung in Rheinland-Pfalz vorgeben, betreffen deshalb eine zentrale Materie des Landesrechts.

Der Ausschuss für Bildung ist zuständig für die parlamentarische Begleitung der Bildungspolitik des Landes. Schwerpunkt der Ausschussarbeit ist mit anderen Worten die Schule und alles, was damit zusammenhängt: allgemeinbildende Schulen, berufsbildende Schulen, Förderschulen, Lehrpläne sowie die Lehreraus- und Fortbildung. Er kontrolliert insoweit das Ministerium für Bildung und berät federführend die Gesetzes- und Antragsinitiativen aus diesem Bereich. Reformen, die das Schulleben erheblich verändern, finden regelmäßig ihren Niederschlag im rheinland-pfälzischen Schulgesetz, in dem das gesamte öffentliche Schulwesen des Landes zusammenfassend geregelt ist. Die kontinuierliche Fortentwicklung dieses Gesetzes ist eine der wesentlichen Aufgaben des Ausschusses.”

Quelle: https://www.landtag.rlp.de/de/parlament/ausschuesse-und-gremien/fachausschuesse/ausschuss-fuer-bildung/

Mit keinem Wort erwähnen Sie hier die Kindertagesstätten. In RLP werden in mehr als 30.000 Kitas über 156.000 Kinder betreut.

Bitte machen Sie auf Ihrer Seite sichtbar, dass die Kitas Teil des Bildungssystems sind, die ersten Lebensjahre sehr prägend und die Bildungsbiografie eines Kindes nicht erst mit dem Schulbesuch beginnt.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Theobald

(Vorsitzende)

Eine Idee zu “Kitas in RLP als Bildungseinrichtungen wahrnehmen

  1. Pingback: Landtag RLP: Kitas finden nun Erwähnung! - Kitafachkräfteverband RLP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.