Monatlicher Archiv: Januar 2021

Das neue Kita-Gesetz bringt viele Veränderungen: Wie wird die KiTa-Welt in RLP für Kinder, Eltern und Fachkräfte ab Juli 2021 aussehen?

Diese Frage stellen sich zurzeit alle Beteiligten am Kita-System. Nicht nur Trägern und KiTa-Personal, sondern auch Eltern wird immer mehr bewusst, dass sich vieles verändern wird. Die durchgehende siebenstündige Betreuung wird von vielen Familien begrüßt, dafür stehen nun allerdings andere Probleme mit großen Fragezeichen im Raum. Auf einen Teilaspekt der Problematik, nämlich die der Splittingplätze, […]

Seminar „Mainzer Thesen“ mit der GEW Rheinland-Pfalz

Die Seminarreihe „Mainzer Thesen“ beschäftigt sich mit gewerkschaftlichen Forderungen der GEW an die Landespolitik. Am 21. Januar 2021 ging es um die Frage, wie sich die Attraktivität pädagogischer Berufe erhöhen lässt und am 28. Januar 2021 um notwendige Rahmenbedingungen für eine gute frühkindliche Betreuung und Bildung. Nachdem die Positionen und Forderungen der GEW vorgestellt wurden, […]

Offener Brief an Bildungsministerin Fr. Hubig: Impfpriorisierung ist Ländersache

Sehr geehrte Frau Dr. Hubig, Sie hatten sich bezüglich der Corona-Impfung für eine Priorisierung des KiTa- Personals ausgesprochen und bedauert, dass Erzieher*innen in die Impfkategorie Drei eingeteilt wurden. Der Verband KiTa-Fachkräfte Rheinland-Pfalz hat daraufhin das RKI diesbezüglich angeschrieben. Wir haben eine interessante Antwort erhalten, die Sie bestimmt freut. Die Bundesländer müssen sich nicht an die […]

Kitafachkräfteverbände in Deutschland: Wir werden mehr!

Ende August haben wir in RLP den ersten Verband gegründet. Es ist einfach nur zum Staunen, was sich seitdem getan hat. Der Wunsch nach besseren Rahmenbedingungen bewegt die KiTa-Fachkräfte der Bundesländer. Die Zeit ist einfach reif, dass die Stimmen aus der Praxis Gehör finden und unsere Kinder endlich kindgerechte Rahmenbedingungen in ihren KiTas vorfinden.

Bericht über die digitale Gesprächsrunde mit Jenny Groß

In dieser Gesprächsrunde waren Erzieher*innen aber auch Trägervertreter dabei. Frau Groß ließ viel Raum für Gespräch und Diskussion. Erzieher*innen wie Träger beschäftigt die aktuelle Situation der KiTas in der Corona – Pandemie sowie die unzureichenden Rahmenbedingungen für gute Bildung und Betreuung. Auch das neue KiTa- Gesetz wirft viele Fragen und ungelöste Probleme auf. Die Fachkräfte […]

Kommentar zur Videokonferenz vom 20.01.2021

Liebe Online- Community, in einem Kommentar auf Facebook wurden wir gefragt, ob wir zu der Videokonferenz am 20.1.2021, über die wir bereits berichteten (siehe hier), öffentlich Stellung beziehen werden. Seit Monaten sprechen, schreiben und posten wir auf allen Ebenen. Wir beschreiben die konkreten Probleme vor Ort und machen klar und deutlich, was wir in den […]

Petition: Kita-Erzieher müssen früher geimpft werden

Frau Dr. Pontes vom Elternausschuss einer Mainzer KiTa hat dem KiTa- Fachkräfteverband geschrieben und gebeten, ihre Petition zu veröffentlichen. Die Eltern fordern, dass Erzieher*innen früher geimpft werden können und ein Impfangebot in Kategorie zwei statt drei bekommen. Auch unser Verband fordert, dass das Kita-Personal möglichst bald ein Impfangebot erhält. Eltern wie Fachkräfte wünschen sich, dass […]

Bericht über die Veranstaltung: Videokonferenz für Erzieher*innen

Über 70 Teilnehmer vorwiegend aus dem KiTa-Bereich nahmen an der Videokonferenz teil, unter anderem auch einige unserer Verbandsmitglieder. Es gab sogar noch weitere Anmeldungen, die wegen des Onlineformats nicht mehr berücksichtigt werden konnten. Daran sieht man, wie das Thema KiTa und Corona die Fachkräfte umtreibt und besorgt. Außer Frau Köbberling, Herr Zepp und Frau Brück […]

Einfach weiter so, Rheinland-Pfalz?

Der nachfolgende persönliche Kommentar von unserem Verbandsmitglied und Webadministratorin Sandra Krollmann bezieht sich auf die Pressekonferenz der Landesregierung Rheinland-Pfalz am 20. Januar 2021. Es ist schwer in Worte zu fassen, wie sich das gerade anfühlt: Wut, Resignation, Hoffnungslosigkeit. Alles irgendwie gleichzeitig, mal mehr, mal weniger. Wieder hat die Landesregierung entschieden, sich gegen den Bund-Länder-Beschluss zu […]

KiTas in der Pandemie: Welche Art der Wertschätzung brauchen die Erzieher*innen?

Soviel Lob und wertschätzende Worte wie zurzeit gab es noch nie. Wo immer Politiker mit oder über Kita-Fachkräfte sprechen, ist von Systemrelevanz, großer Wichtigkeit und Unverzichtbarkeit die Rede. Erzieher*innen machten überhaupt und besonders in der Pandemie ausgezeichnete, wertvolle und großartige Arbeit, ist aus vielen politischen Mündern zu hören. Soviel Wertschätzung ist erfreulich und gleichzeitig hat […]